Unsere Welpen

Wie und wo wachsen unsere Welpen auf:

Unsere Welpen werden in ihrem Wurfzimmer, welches direkt an unser Wohnzimmer angrenzt geboren und werden hier von ihrer Mutter versorgt. Selbstverständlich verbringen wir auch die Nächte neben unserem Wurf.  Unsere Welpen werden auch bis zu ihrem Auszug nachts hier schlafen. Ab Ende der dritten/vierten Woche werden sie nach Art des „Wolfes“ mit frischem Rinderhack verwöhnt. Nach und nach wird der Speiseplan somit erweitert wobei es auch einen kleinen Anteil anTrockenfutter gibt. Für die Zähne gibt es Knochen, Schweineohren, Ochsenziemer, Ochsenschwanz und vieles mehr zu knabbern. Wir hoffen, dass sie die Möbel verschonen 🙂

Ab der vierten Woche ziehen sie tagsüber in unseren Wintergarten, von dort stehen ihnen verschiedene Terrassen und Gartenbereiche zum Erkunden offen. In ihrem Welpenauslauf finden sie verschiedene Spielsachen, Untergründe und Versteckmöglichkeiten.

Unsere Wellnessoase lädt sie mit Mama zum Baden ein, dies natürlich nur mit Badeaufsicht.

Was bekommen unsere Welpen mit:

  • Eine liebevolle Prägezeit der ersten Wochen inmitten unserer Familie, da wir auf ein Welpenhaus im Garten verzichten
  • Viele Eindrücke wie Auto fahren, unsere Katze und andere Tiere kennenzulernen, Ausflüge in den Wald und die Wiesen, Kontakte zu Artgenossen
  • Die ganz normalen Dinge des Lebens wie Staubsauger, Fernseher, usw.
  • Ihre Papiere (falls vom Verband noch nicht vorliegend, werden diese nachgesandt)
  • EU Heimtierausweis (Impfpass) mit Impfung und Wurmkuren
  • Alle Welpen sind gechipt
  • Starterset mit vertrautem Futter, gerne auch Trockenfutter nach Rücksprache
  • Lieblingsspielzeug
  • Decke mit Mama und Geschwistergeruch, damit das Einleben leichter fällt
  • Halsband, Geschirr und eine Leine
  • Gesundheitszeugnis vom Tierarzt
  • Sowie allgemeine Informationen zu Ihrem Welpen, natürlich gehören Bilder auch dazu.

Unsere Welpen werden nach Chipsetzung bei Tasso https://www.tasso.net/App_Themes/Tasso/img/logo.jpghttps://www.tasso.net  registrieren !

Was Sie noch wissen sollten:

Aufgrund unserer langen und sorgfältigen Deckrüdenauswahl haben wir bis hierhin alles Erdenkliche für gesunde Welpen getan, jedoch kann es wie im Leben hin und wieder mal vorkommen, dass durch verschiedene Faktoren ein Welpe erkrankt.

Dies ist keine Absicht von uns, sondern eine Laune der Natur, bzw. die Ursache vieler verschiedener Faktoren. Hierzu erhalten Sie in unserem Welpenratgeber einige Tipps zur Vermeidung.

Die Abgabe der Welpen erfolgt nicht vor Ende der achten /neunten Lebenswoche und ab hier tragen Sie einen großen Beitrag an der Gesundheit Ihres Welpen bei. Sollte dennoch etwas vorfallen, oder Sie unsicher sind, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf, wir finden einen Weg.

Besuche bei unseren Welpen finden aus Sicherheitsgründen, der Einschleppung durch Krankheitskeime und der Ansteckung nicht vor der vierten Wochen statt.

Die Gesundheit von Mutter und Welpen steht im Vordergrund und hat oberste Priorität.

Nach dieser Zeit dürfen Sie gerne Kontakt zu Ihrem Welpen haben und Vertrauen aufbauen.

Wir bitten um Verständnis.

Vielen Dank an dieser Stelle, für die fürsorgliche tierärtzliche Betreuung durch unsere Tierärzte und Ihrem Team!

Haben wir Ihr Interesse geweckt, würden wir uns sehr über einen telefonischen Kontakt freuen.

Wir führen eine  Reservierungsliste, lassen Sie sich gerne eintragen.

 

Magic vom Beerfurther Schlösschen